Home » Davos WEF  

 Recent

Watch also...



print
06.04.2011

WEF-Gipfel 8. - 9. Juni 2011 in Wien

Pic

Vom 8.- 9. Juni 2011 tagt das Regionalforum Europa und Zentralasien des World Economic Forum (WEF) in Wien und Niederösterreich. Die Geschichte des WEF ist nicht zu trennen von den Protesten dagegen.

Das im schweizer Skiort Davos tagende globale Hauptforum wird alljährlich von einer militärisch hochgerüsteten Polizei mit Gummigeschossen verteidigt, Proteste sind dort kaum noch möglich. Selbst das österreichische Heer half die letzten Jahre bei der Luftraumsicherung.

Auch in Österreich gibt es eine Geschichte des Widerstands gegen das WEF. Von 1996 bis 2002 fand bereits ein Regionalforum in Salzburg statt. Im Zuge der Proteste dagegen, auf dem Gipfel der “Anti-Globalisieungsbewegung”, wurde 2001 auch at.indymedia.org gegründet. Die Proteste in Salzburg wurden mit massiver Repression beantwortet. Nach 2002 wurde das Regionalforum dann von Salzburg nach Dublin verlegt, was nicht zuletzt aufgrund der Proteste passierte.

Ob große Mobilisierungen gegen Gipfel von “Staatsfrauen und -männern” und WirtschaftschefInnen noch Sinn machen, ist keinesfalls unumstritten. Ein viel beachteter kritischer Beitrag dazu ist der Aufruf von Dijon vom französichen Dissent-Netzwerk zum diesjährigen G8-Gipfel in Deauville in der Normandie. Statt zum Gipfel-Gelände selbst zu mobilisieren, wird unter anderem zu dezentralen Aktionen aufgerufen.

Trotz allem kann wohl davon ausgegangen werden, dass es in Wien Aktionen und Proteste gegen das WEF geben wird. Auch stellt sich die Situation beim WEF-Gipfel in Wien etwas anders dar, weil dieser nicht wie die letzten und der diesjährige G8-Gipfel in einem kleinen Ort fernab größerer Städte statt findet, sondern inmitten einer europäischen Hauptstadt, wo das Terrain für die Ordungskräfte weniger überschaubar und eine größere Mobilisierung der lokalen Bevölkerung möglich ist.

Am 1. April gibt es ein zweites Koordinationstreffen zur Mobilisierung.

Weitere Termine zu Infoveranstaltungen und Vorbereitungstreffen können z.B. im Kalender auf at.indymedia.org veröffentlicht werden.

Hintergrundinformationen / Links: http://linksunten.indymedia.org/de/node/36797

Source: http://linksunten.indymedia.org/de/node/36797